Herzerkrankungen

Wird bei Ihrem Haustier eine Herzerkrankung diagnostiziert, ist eine Heilung wohl nur bei frühzeitiger Behandlung möglich.

Für die meisten erworbenen Herzerkrankungen gibt es keine schulmedizinische Behandlungsmöglichkeit.

Mit der Gabe von Vitalpilzpräparaten kann aber eine Verbesserung oder Verzögerung des Krankheitsverlaufes erreicht werden.

 

Empfehlenswerte Vitalpilze: Auricularia judae (Judasohr), Cordyceps sinensis (Raupenpilz), Polyporus umbellatus (Eichhase), Reishi (Ling Zhi)